Wild Orangenschalenöl süß

ab 5,00 

Wild Orange hat einen tiefen, süss-säuerlichen Duft, der anders als jede andere Orange, die es gibt, verwendet werden kann, aber genauso wie die normale süße Orange verwendet werden kann. Es ist ein sehr leckeres Orangen Öl wegen seines einzigartig köstlichen, würzigen Aromas.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Süß Orangenschalenöl aus Wildsammlung, kaltgepresst (Citrus sinensis (L.) Osbeck)

Allgemeine Beschreibung und Chemie

Wild Orange hat einen tiefen, süss-säuerlichen Duft, der es anders als jede andere Orange, die es gibt, unterscheidet. Die Verwendung ist die Selbe, wie die der gängigen süßen Orange. Es ist ein sehr leckeres Orangen Öl wegen des einzigartig köstlichen, würzigen Aromas. Orangenöl ist einer der beliebtesten Düfte daher wird eher mengenmäßig am meisten produziert, außerdem ist dieses Öl das günstigste unter den gepressten Ölen. Orangen liefern bis zu 5% Öl Ausbeute beim Pressen und werden zur Zeit hauptsächlich in Italien, Spanien, Portugal, Florida und Brasilien zu diesem Zweck angebaut. Unser Öl aus Wildsammlung stammt dahingegen aus der Dominikanischen Republik.

Auch wissenswert: Mit Ausnahme von den Schädlingsresistenten Bergamotte Früchten, sind die meisten der Zitrusfrüchte stark mit Pestiziden besprüht. Wildgewachsene und biologische Zitrusschalenöle werden bevorzugt in der Aromatherapie verwendet, da die auf Zitrusfrüchten verwendete Insektizide dazu neigen, sich in der äußeren Schale anzusammeln. Diese können in den kaltgepressten oder destillierten Ölen durch Gaschromatographie Analyse nachgewiesen werden.

Wild Pflanzen im Allgemeinen sind frei von menschlichen Eingriffen und haben daher eine Lebendigkeit und Entschlossenheit, die in ihrer zufälligen Perfektion und vollendeten Strukturen erscheinen. Ihr Selbstbewusstsein und ihre Anpassungsfähigkeit, um unter oft widrigen Bedingungen zu gedeihen, machen ihre ätherischen Öle so temperamentvoll, unwiderstehlich und lebendig. Pflanzen produzieren ätherische Öle um sich zu schützen und im Signale oder Botschaften an ihre Umgebung weiter zu geben, z.B. an Insekten um bestäubt zu werden oder um bestimmt Insekten anzulocken, falls sie von anderen Insekten befallen werden. Jeder kann sich jetzt vorstellen, dass das bei einer Monokultur mit Pestizideinsatz so nie der Fall sein wird, daher ist der Duft solcher Pflanzen tatsächlich weniger ausgeprägt oder tief.

Jetzt wird es noch interessanter: Die meisten Zitrusschalenöle weißen einen sehr hohen Limonen Gehalt auf (ca. 95%). Die restlichen Inhaltsstoffe, also weniger als ca. 5 % entscheiden, welchen Geruch die Frucht am Ende tatsächlich besitzt. Beim Süß Orangen Öl sieht das ungefähr so aus:

Limonen (88-97%), Monoterpene (bis 3%) und Sesquiterpene z.B. Valencen (0,3%), Sinensale (0,1%).

Nun zu den beiden als letztes genannten Stoffen: Valencen kommt nur in Orange und Grapefruit vor, das unterscheidet sie schon mal von allen anderen Zitrusölen. Der typische Apfelsinengeruch entsteht aber durch die Sinensale, welcher so einen niedrigen Geruchsschwellenwert hat, dass z.B. 5 g davon noch in 100 Milliarden Litern Wasser wahrnehmbar sind. Daher ist es nachvollziehbar, dass obwohl nur so wenig dieses Stoffes vorhanden ist, eine Orange trotzdem nach Orange schmeckt.

Duftbotschaft

Die Wild Orange bringt eine fröhliche Note und einen erhebenden, wilden aber vertrauten Duft ins Kinderzimmer, Büro, Bad … oder in Ihr Geheim Räumchen… Es umschmeichelt warm die Seele, fährt innerlich runter und lädt zum Entspannen ein. Laut einer Studie der Universität Wien ist es so, dass insbesondere weibliche Teilnehmer bei Orangenduft in der Raumluft angstfreier zum Zahnarzt gehen.

Themen: Leichtigkeit, Ausgeglichenheit, Kreativität, Wärme, Lebensfreude, Sinnlichkeit, Heiterkeit, Entspannung.

Anwendungen:

Aromatherapie: Gut in Situationen in denen nur noch belastendes oder zerstörerisches gesehen wird. (Schwere Gedanken/Energien) Genauso profitieren auch Schwangere mit Stimmungsschwankungen und unruhige, hyperaktive, ängstliche oder aggressive Kinder davon. Kann das Gefühl von ausgebranntsein lindern.

Praktische Nutzung: Wertvoll als Basis in Mischungen zum beruhigen und Entspannen. Orangenschalen Öl ist ein Ersatz für Reinigungsbenzin. Zitrusschalenöle werden industriell als wirksame Lösungsmittel zur Entfernung von Fett, Klebern und der Reinigung von mechanischen Teilen verwendet. Kann als Raumluftreiniger verwendet werden. Häufiger Bestandteil von Cellulitemischungen.

Naturparfümerie: Die wild gewachsene Orange ist eine einzigartige Kopfnote in der Naturparfümerie. Sie mischt sich mit fast allen ätherischen Ölen sehr gut und kann wunderbar als fruchtige Basis dienen.

Sicherheits- und Anwendungshinweise:

Oxidiert schnell an der Luft, daher innerhalb eines Jahres verwenden ansonsten nicht mehr auf die Haut auftragen. Bei einem Bad nicht mehr als 5 Tropfen verwenden, da es hier sehr schnell die Haut reizen kann. Immer verdünnen.

Herkunft: Dominikanische Republik

Quellen: https://www.thieme.de/ (S.185), https://www.randomhouse.de/ (S.78), https://www.windpferd.de/ (S.173), https://formulabotanica.com/

Zusätzliche Information

Gewichtn.a.
Größen.a.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wild Orangenschalenöl süß“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.